Menü

Firmengeschichte

30 Jahre ist es inzwischen her, dass unser erster Wagen auf dem Marktplatz von Rheinhausen die Kunden mit frischen Produkten versorgt hat. Hier können Sie die Entwicklung unseres Unternehmens von der Gründung im Jahr 1985 bis heute verfolgen.

1985

Es war einmal

Gründerinnen Barbara und Hilde
Gründerinnen Barbara und Hilde

So fangen alle guten Geschichten an. Bei uns war es ein bisschen anders. Uns, das sind zwei Schwestern Hilde und Barbara. Wir wollten gutes Essen verkaufen, uns um unsere Familien kümmern, aber das Konzept fehlte uns noch. Erst als die Städte auf uns zukamen und uns als Händler auf Ihren Wochenmärkten haben wollten, begangen wir unsere Ziele zu formulieren.

1986

Erster Marktstand in Gengenbach

Erster Marktstand
Erster Marktstand

Die Idee mit Freunden unter Freunden zu leben und zu arbeiten, war geboren. Im Vordergrund stand für uns die Qualität und Frische unserer ausgewählten Produkte. Als junge Frauen zur damaligen Zeit waren wir Pioniere mit unsern Produkten Oliven, Schafskäses und Co. standen nicht auf den Speiseplänen der Kundschaft. Mit viel Engagement mussten wir Überzeugungsarbeit leisten. Uns großes Wissen aneignen um Kompetenz zu erlangen. Dieses Wissen mussten wir an unsere Mitarbeiter weiter geben. Unsere Kunden, die inzwischen auch fachkundige Botschafter des guten Geschmacks sind, motivieren uns immer noch, ein bisschen besser zu werden.

1989

Umbau der Produktionsstätte

Umbau der Produktionsstätte
Umbau der Produktionsstätte

Unsere erste Produktionsstätte, die alte stillgelegte Firmenküche der Firma Greschbach in Herbolzheim, wurde natürlich schnell zu klein. Danach sind wir nach Niederhausen Rheinhausen in das alte Raiffeisenlager gezogen. Diese musste extra für unser Bedürfnisse umgebaut werden.

"Back to the Roots" - zurück zu den Wurzeln in unser Heimatdorf, in dem wir unter dem Spitznamen "die Ölers" bekannt sind. Unsere Familie besaß um die Jahrhundertwende eine Ölmühle. Dieser Tradition folgen wir jetzt schon mehr als 30 Jahre. Ohne Öl geht bei uns nichts. Wir veredeln alle unsere Produkte mit besten kaltgepressten Ölen und verkaufen nur die besten Öle. Bei uns läuft alles wie geschmiert.

1991

Kontinuierlicher Veränderungsprozess

In unserem neuen Lager in Rheinhausen gab es zu Hauff Probleme. Wer war für welches Problem zuständig? Zunächst alle zusammen aber mit den Jahren hat jeder seinen Bereich gefunden. Wir sind eine gewachsene Firma die mit Ihren Problemen / Herausforderungen bis heute immer noch wächst und gedeiht. Wir können zu 100% hinter unseren Produkten, unseren Mitarbeitern und unseren Idealen stehen. Wir verändern uns und halten am Guten fest. Wir lieben gutes Essen. Wir sehen unsere Kunden als unsere besten Kritiker die uns vorantreiben. Dafür sind wir sehr Dankbar.

Wir sind Pikante.